Funkempfänger und Funkrelais Serie SH-12

Funkempfänger und Funkrelais der Serie SH-12 bieten eine Vielzahl an Funktionen. Die Ausgänge der Funkempfänger können auf verschiedene Art- und Weisen betrieben werden. Zur Auswahl stehen Tast-, Timer-, Schalt- und Togglebetrieb. Die LED der Funkempfänger geben Rückschlüsse auf die Spannungsversorgung, Sende- und Empfangsverhalten. Mit unterschiedlichen Größen, Schutzklassen und Versorgungsspannungen finden Sie hier für jede Anwendung den passenden Funkempfänger.

Unser Funkempfänger und Funkrelais Angebot hält auch für Ihre Anwendung die passende Lösung bereit.

  • Empfänger mit 12V DC – 24V DC und 230V AC Versorgungsspannung
  • Funkrelais mit 1-4 potentialfreien Relaiskontakten
  • Toggle-, Timer-, Schalt- und Tastbetrieb
  • Stromsparmodi und Frequenzauswahl
  • Bis zu 60 verschiedene Senderadressen einlernbar

Sie wollen Ihren Funkempfänger selbst aufbauen oder in Ihr Produkt integrieren? Dann schauen Sie sich bei den Funkmodulen unserer Serie SH-12 um.

Ein Funkempfänger oder Funkrelais der SVS Nachrichtentechnik kann bis zu 60 Sender einlernen und zeichnet sich vorallem durch hohe Reichweiten, eine stabile Funkkommunikation und die vielseitgen Anwendungsmöglichkeiten aus.

Wichtig beim Kauf eines Funkempfängers ist die Frequenz. Gängige Frequenzen sind 868 MHz, 433 MHz, 40 MHz und 27 MHz. Die SVS Nachrichtentechnik hat sich auf die Frequenz 433 MHz spezialisiert. Die Vorteile dieses Frequenzbandes sind eine geringe Störung durch das LTE-Netz, große Reichweiten und die weite Verbreitung. Dabei senden unsere Funkempfänger und Funkrelais nicht direkt auf der Mittenfrequenz des Bandes und distanzieren sich somit von der großen Masse. Zwei einstellbare Frequenzen geben Ihnen im Problemfall eine zusätzliche Möglichkeit bestehenden Störern auszuweichen.

Die große Anzahl an Einstellmöglichkeiten macht die Funkempfänger und Funkrelais der SVS Nachrichtentechnik so vielseitig. Wir bieten Funkempfänger mit 1 bis 4 Kanälen an. Beim SHR-12 L4 sind die Ausgänge fest mit den Kanälen verknüpft. Somit Löst z.B. Taste 1 immer Ausgang 1 aus. Beim Funkrelais SHR-12 K1 oder dem Funkempfänger SHR-12 K4 kann die Zuordnung eingestellt werden. Sie entscheiden welche Taste welche Funktion bei welchem Relais auslöst.

Je nach Funkempfänger stehen verschiedene Betriebsmodi zur Auswahl. Im Schaltbetrieb schaltet eine Taste das Relais dauerhaft an und eine andere Taste schaltet es wieder aus. Im Tastbetrieb ist das Relais des Funkrelais solange geschalten, wie die Taste gedrückt ist. Im Timerbetrieb bleibt das Relais nach dem Loslassen der Taste für eine einstellbare Zeit angezogen. Im Togglebetrieb zieht das Funkrelais mit einer Taste dauerhaft an und fällt beim nächsten Tastendruck mit derselben Taste wieder ab.