Funkmodule Serie SH-12

Ein Funkmodul der Funkserie SH-12 lässt sich dank seiner kompakten Bauweise und leicht verständlicher Funktionalität einfach in ein bestehendes System integrieren. Ausgänge zur Ansteuerungen von LED's geben Rückmeldung zur Spannungsversorgung und zum Sende- bzw. Empfangsverhalten. Egal für welches Funkmodul Sie sich entscheiden, der große Funktionsumfang inklusive Spannungssicherung und verschiedener Betriebsmodi erlauben den Einsatz in vielfältigen Anwendungen.

29,80 

Zzgl. 19% MwSt.
zzgl. Versand

29,80 

Zzgl. 19% MwSt.
zzgl. Versand

In unserem Angebot finden Sie immer das passende Funkmodul für Ihre Anwendung. Durch den großen Funktionsumfang deckt ein Funkmodul der Serie SH-12 viele Einsatzbereiche ab. Sollten kundenspezifische Anpassungen trotzdem erforderlich sein, können diese einfach und schnell umgesetzt werden.

Der flexible Aufbau der Hard- und Software erlaubt es das Funkmodul auf Ihre Wünsche anzupassen. Sie benötigen eine ein- und abschaltbare Taktung am Ausgang oder möchten den Ausgang nur für eine bestimmte Zeit aktivieren? Sie wünschen eine Tastensperre am Sender oder individuelle Tastenkombinationen? Ihr System erfordert ein besonders stromsparendes Funkmodul? All diese Einstellungen und viele mehr können am Funkmodul auf Wunsch realisiert werden. Dabei kommen keine Kosten für Entwicklung oder Umsetzung auf Sie zu. Lediglich der Aufwand für die Einstellungen wird berücksichtigt.

  • Sendemodul
  • Empfangsmodul
  • Funkmodul mit einer vielzahl an Funktionen
  • Vielseitg anwendbar
  • Kompakte Bauform

Ein Funkmodul der SVS Nachrichtentechnik kann für die verschiedensten Anwendungen eingesetzt werden. In Kombination mit einem weiteren Funkmodul oder einer unserer fertigen Funksender bzw. Funkempfänger kann ganz einfach eine Funksteuerung in Ihr Produkt oder Ihre Anwendung integriert werden.

Wichtig beim Kauf eines Funkmoduls ist die Frequenz. Gängige Frequenzen sind 868 MHz, 433 MHz, 40 MHz und 27 MHz. Die SVS Nachrichtentechnik hat sich auf die Frequenz 433 MHz spezialisiert. Die Vorteile dieses Frequenzbandes sind eine geringe Störung durch das LTE-Netz, große Reichweiten und die weite Verbreitung. Dabei senden unsere Funkmodule nicht direkt auf der Mittenfrequenz des Bandes und distanzieren sich somit von der großen Masse. Zwei einstellbare Frequenzen geben Ihnen im Problemfall eine zusätzliche Möglichkeit bestehenden Störern auszuweichen.

Ein Sendemodul liest den Zustand seiner Eingänge aus und sendet diese Information an das Empfangsmodul oder einen passenden Funkempfänger. Das Funkmodul überträgt bis zu 4 digitale Zustände und einen analogen Wert. Darüber hinaus kann das Funkmodul mit einer Vielzahl an Einstellungen auf Ihre Bedürfnisse angepasst werden.

Digitale Ausgänge zum Anschluss von LED’s erlauben Ihnen Batteriezustände und Sendeverhalten visuell darzustellen. Für akustische Rückmeldung sorgt ein weiterer digitaler Ausgang zum Anschluss einer Piezoscheibe.

Für besonders stromsparende Anwendung verfügt unsere Funkmodule über einen zuschaltbaren Stromsparmodus. Um etwaigen Störern auszuweichen kann das Funkmodul mit Hilfe eines weiteren digitalen Eingangs auf zwei verschiedenen Frequenzen betrieben werden.

Ein Empfangsmodul der Funk-Serie SH-12 dient zum Empfang und zur Ausgabe von bis zu 4 digitalen Zuständen und einem Analogwert. In Kombination mit einem passenden Sendemodul, Funksender oder Handsender können Tastenzustände oder Sensordaten zuverlässig an Ihren Bestimmungsort übertragen werden.

Wie beim Sendemodul verfügt auch das Empfängermodul über digitale Ausgänge zur Ansteuerung von LED’s und einer Piezoscheibe.

Für einen stromsparenden Einsatz verfügt das Funkmodul über mehrere Stromsparmodi. Sonderfunktionen wie getaktete Ausgänge oder definierte Zustandsfolgen können auf Kundenwunsch leicht integriert werden.