Handsender und Funksender Serie SH-12

Die Handsender und Funksender der Serie SH-12 zeichnen sich durch ihr Design und ihre Funktionalität aus. LED's geben Ihnen Informationen über Sendeverhalten, Spannungsversorgung und bestätigen eine erfolgreiche Kommunikation. Wir bieten Handsender in unterschiedlichen Größen und verschiedenen Schutzklassen, sowie Festsender zur standortfesten Installation. Hier finden Sie immer den passenden Funksender für Ihre Anwendung.

69,00 

Zzgl. 19% MwSt.
zzgl. Versand

49,00 

Zzgl. 19% MwSt.
zzgl. Versand

74,60 

Zzgl. 19% MwSt.
zzgl. Versand

119,00 

Zzgl. 19% MwSt.
zzgl. Versand

193,00 

Zzgl. 19% MwSt.
zzgl. Versand

106,00 

Zzgl. 19% MwSt.
zzgl. Versand

79,00 

Zzgl. 19% MwSt.
zzgl. Versand

168,00 

Zzgl. 19% MwSt.
zzgl. Versand

In unserem breiten Angebot an Funksendern finden Sie immer den passenden Sender für Ihre Anwendung.

  • Handsender in unterschiedlichen Größen
  • Sender mit unterschiedlicher Anzahl an Tasten
  • Fernbedienungen mit verschiedenen Schutzklassen
  • Festsender zur Festmontage

Sie wollen Ihre Funkfernbedienung selbst aufbauen oder in Ihrem Produkt integrieren? Dann schauen Sie sich bei den Funkmodulen unserer Serie SH-12 um.

Ein Handsender oder Festsender der SVS Nachrichtentechnik kann beliebig viele Empfänger ansteuern und ein Empfänger kann die Befehle von bis zu 60 Funksendern verarbeiten.

Wichtig beim Kauf einer Funkfernbedienung ist die Frequenz. Gängige Frequenzen sind 868 MHz, 433 MHz, 40 MHz und 27 MHz. Die SVS Nachrichtentechnik hat sich auf die Frequenz 433 MHz spezialisiert. Die Vorteile dieses Frequenzbandes sind eine geringe Störung durch das LTE-Netz, große Reichweiten und die weite Verbreitung. Dabei senden unsere Handsender und Funksender nicht direkt auf der Mittenfrequenz des Bandes und distanzieren sich somit von der großen Masse. Zwei einstellbare Frequenzen geben Ihnen im Problemfall eine zusätzliche Möglichkeit bestehenden Störern auszuweichen.

Handsender erlauben die Funkfernbedienung verschiedener Funktionen an einem Funkempfänger. Dabei ist der Funksender mobil und Sie haben Ihre Fernsteuerung immer bei sich. In Kombination mit einem Funkempfänger der SVS Nachrichtentechnik kann das Tastensignal per Funk an den Empfänger übertragen werden. Wird z.B. ein SHR-12 K1 verwendet, schaltet auf Tastendruck ein potentialfreies Relais. Auf diese Weise können Sie ganz bequem verschiedenste Anwendungen umsetzen. Ob Sie die Gartenbeleuchtung an- und ausschalten, ein Tor öffnen oder die Netzspannung an ein Gerät Ihrer Wahl anlegen bleibt Ihnen überlassen.

Wir bieten Handsender mit 1, 2, 3, 4 und 5 Tasten. Durch Tastenkombination oder die Shift-Taste (siehe SHT-12 C8D)  können sogar bis zu 16 verschiedene Funktionen geschalten werden.

Für schwierige Umgebungen haben wir auch Handsender mit den Schutzklassen IP54 und IP65 und zusätzlichen Stoßschutz im Angebot.

Die Ergonomie und das besonder Erscheinungsbild unserer Handsender ergibt sich aus dem Ziel Technik und Design in Einklang zu bringen. Dieser Aufgabe widmet sich unser international ausgezeichneter Designers Ralph Krämer.

Festsender dienen der standortfesten Installation. Mit diesem Funksender können Analog- oder Schaltsignale an einen passenden Funkempfänger zur Auswertung übertragen werden. Daher eignen Sie sich auch zur Automatisierung von Prozessen. Bei der Niveauregulierung eines Wasserbehälters kann beispielsweise ein minimaler Füllstand als Schaltsignal an den Festsender angelegt werden. Dieser Sendet sofort das Signal an den Funkempfänger. Sobald das Signal eingeht wird die Pumpe über das potentialfreie Relais des Funkempfängers angesteuert und Wasser wird automatisch nachgefüllt.

Der Festsender kann mit seinen vier unterschiedlichen Kanälen sowohl im Tast- als auch im Dauerbetrieb verwendet werden. Im Tastbetrieb wird, solange ein Signal anliegt, die Information dauerhaft übertragen. Im Schaltbetrieb wird die Information nur bei einer Zustandsänderung übertragen. Bleibt der Eingang am Funksender konstant findet auch keine Funkkommunikation statt.