Schwesternrufanlage in Kiniken und Heimen

Schwesternrufanlage für mehr Sicherheit und schnelle Hilfe, auch in großen Einrichtungen. Die Schwesternrufanlage DMS-12 meldet schnell und zuverlässig wo Hilfe benötigt wird. Ob in einer Rehaklinik, einem Pflegeheim oder einem Seniorenheim - Die Anwendungsbereiche sind vielseitig.

Die Schwesternrufanlage DMS-12 wird z.B. in Einrichtungen wie Rehakliniken, Seniorenheime oder Pflegezentren eingesetzt. Dabei wird in den einzelnen Zimmern, in sanitären Einrichtungen und in Gemeinschaftsräumen ein Melder T-12 mit Drucktaster oder ein WT-12 mit Zugtaster fest installiert. Für Naßzellen stehen zudem Melder mit erhöhter Schutzklasse zur Verfügung.

Das Personal erhält einen portablen Empfänger R-12 und erhält von überall aus auf dem Gelände alle erforderlichen Informationen. Auf dem Display wird angezeigt, wer oder wo der Ruf ausgelöst wurde und ob der Ruf noch aktiv ist. Wird der Ruf mit Hilfe eines portablen Empfängers bestätigt, werden die anderen Empfängers des Personals darüber informiert, dass dem Ruf bereits nachgegangen wird. Außerdem ist es mögich Sonderrufe auszulösen, um weiteres Personal zu alarmieren oder Textbotschaften zu versenden.

Die Basisstation der Schwesternrufanlage DMS-12 wird im Schwesternzimmer oder im Empfang aufgebaut und bei Alarm ebenfalls per Funk benachrichtigt. Hier wird nicht nur übersichtlich dargestellt wo ein Ruf ausgelöst wurde und wer zur Hilfe eilt, sondern auch der Status der Batteriestände und die Qualität Funkverbindung jeder einzelnen Systemkomponente angezeigt.

Mit Hilfe der Repeater RT-12 können mehrere Stockwerke oder Gebäude mit dem System vernetzt werden. Somit kann die Schwesternrufanlage genau auf die gegeben Anforderungen zugeschnitten werden.

Die Anzahl an Meldern, Repeatern und portablen Empfänger entsprechen genau den Bedürfnissen. Bei der Konzeption der Schwesternrufanlage und der Positionierung der Repeater werden Sie von unserem Team tatkräftig unterstützt. Oder Sie geben uns alle erforderlichen Informtaionen und wir übernehmen die Planung und Konfiguration der Schwesternrufanlage komplett für Sie.

Statistiken zu Zwischenfällen oder Zeitdauer bis Hilfe vor Ort eintrifft können ganz einfach mitteils der Logging-Funktionen der Basis erstellt werden. Eine vielfalt an Einstellmöglichkeiten bzgl. Alarmierung, Signalen und Systemverhalten erlauben auch eine individuelle Gestaltung des Schwesternrufsystems. Durch Einsatz der Funktechnik können große zeitliche und finanzielle Aufwände für das Installieren einer kabelgebundenen Schwesternrufanlage eingespart werden. Es müssen lediglich Versorgungsspannung für Repeater und Basisstation zur Verfügung gestellt werden. Alle weiteren Systemkomponenten können dank Ihres Batterie- bzw. Akkuversorgung auf einfachste Weise installiert werden. Mit dieser Schwesternrufanlage sparen Sie Zeit, Geld und Nerven dank der leichten Inbetriebnahme, kostengünstigen Installation und der einfachen Bedienung. So können Sie sich auf Ihre eigentliche Arbeit konzentrieren und Ihre Mittel dort einsetzen, wo sie benötigt werden.

Kontakt

Sie haben eine Frage zu unserer Schwesternrufanlage oder zu unseren Produkten und Dienstleistungen? Wir beraten Sie gerne persönlich.

Telefon

+49 (0)7124 9286 0

Fax

+49 (0)7124 4284

Adresse

SVS Nachrichtentechnik GmbH
Zeppelinstr. 10
72818 Trochtelfingen